Tageskurs Bodenarbeit und Gelassenheitstrail


Du möchtest Dein Pferd auf verschiedene Alltagssituationen vorbereiten und die Bindung zwischen Euch stärken oder einfach mal etwas anderes ausprobieren? Dann ist der Gelassenheitstrail genau das Richtige für Euch!

Wir beginnen mit einer Theorieeinheit, in der wir uns einmal anschauen, was Bodenarbeit ist und welche unterschiedlichen Wege in der Ausbildung eines Pferdes möglich sind. Danach folgt eine Bodenarbeitseinheit, um den Ausbildungstand zu überprüfen und ggf. die Kommunikation zwischen Pferd und Mensch zu verbessern. Nach der Mittagspause starten wir in den Trail und erarbeiten uns nach und nach gemeinsam die verschiedenen Elemente des Trails.

Ich bringe viele unterschiedliche Materialien mit und coache Euch während der Einheit.
Der Trail kann geführt oder geritten werden. Wer möchte, kann auch zuerst führen und im Laufe der Einheit aufsteigen.
Ich bringe zum Beispiel Tonnen, Rappelsack, Flattervorhang, Podest, Bälle, Regenschirme, Wackelbord, Poolnudeldurchritt, Planen und einige andere Materialien mit. Ich arbeite mit euch in kleinen Gruppen Individuell an den Elementen.

Voraussetzungen: Pferd ab 3 Jahren, halfterführig.
Empfehlung für die Bodenarbeit: Knotenhalfter und Führseil (ohne Panikhaken), Handschuhe.

© Copyright 2024 - Burg Satzvey