fbpx

Horsemanship- / Bodenarbeitskurs

-Eintageskurs-

Der Horsemanship-Kurs ist ein Training vom Boden aus für die natürliche Kommunikation zwischen Mensch und Pferd mit der Basis von Vertrauen und Respekt. Die Bodenarbeit findet nach den 7 Spielen von Pat Parelli statt. An Halfter und Seil wird über den Tag das Verhältnis zwischen Vertrauen und Respekt ausgeglichen und die Partnerschaft gestärkt. Durch die verschiedenen Übungen suchen die Pferde Sicherheit und Orientierung bei den Menschen, damit sie sich anvertrauen und fallen lassen können. Dieser Kurstag kann mit dem Roundpen- / Freiarbeitskurs optimal verbunden werden, um das gesamte Wochenende mit seinem Pferd über Horsemanship zu kommunizieren.

Ziel des Kurses: Die Kommunikation zwischen Mensch und Pferd zu stärken, das Vertrauen zu festigen und Das Band der Freundschaft zu erweitern durch die natürliche Sprache der Pferde. In den verschiedenen Übungen bereiten wir unsere Pferde darauf vor, was wir später gerne im Sattel von ihnen möchten. Es wird eine fundierte Beziehung aufgebaut, die als Grundlage dient, für den gesamten Umgang mit dem Pferd.

Begrenzte Teilnehmerzahl – Anmeldung erforderlich.

© Copyright 2020 - Burg Satzvey