Kaspers Horsemanship Basiskurs

Der Horsemanship-Anfänger-Kurs ist ein Training für die natürliche Kommunikation zwischen Mensch und Pferd mit der Basis von Vertrauen und Respekt.

Am ersten Tag arbeiten wir am Boden nach den 7 Spielen von Pat Parelli. An Halfter und Seil wird das Verhältnis zwischen Vertrauen und Respekt ausgeglichen und die Partnerschaft gestärkt.
Am zweiten Tag arbeiten wir vormittags im Roundpen nach Uwe Weinzierl. Dort wird die mentale Einstellung des Pferdes zum Menschen verbessert und am Nachmittag das Gelernte vom Vortag auf dem Trailplatz angewandt.
Zusätzlich zu dem Trailplatz-Angebot gibt es die Möglichkeit, sein Pferd von außen professionell zu verladen.

Ziel des Kurses ist es die Kommunikation zwischen Mensch und Pferd zu stärken, das Vertrauen zu festigen und durch Bewältigung verschiedener Aufgaben das Band der Freundschaft zu erweitern.

Begrenzte Teilnehmerzahl – Anmeldung erforderlich.

© Copyright 2016 - Burg Satzvey