John Sinclair auf Geisterjagd

Gruselkomödie in fünf Akten und in vier Gängen
Am 17. Januar 2020 auf Burg Satzvey

Gäste lernen beim kulinarischen Theaterabend „Geisterjäger John Sinclair“ persönlich kennen.

In seinem ersten Bühnenabenteuer ist John Sinclair einer im Wortsinn blutigen Verschwörung auf der Spur: Finstere Mächte wollen die Blutgräfin Elisabeth Báthory zu einem neuen, schrecklichen Leben erwecken. Die sagenumwobene Vampirin verfügt über eine einzigartige Fähigkeit: Tageslicht kann ihr nichts anhaben. Und sie könnte diese Fähigkeit an ihre Artgenossen weitergeben. Ein Szenario, das die Menschheit ins Chaos stürzen würde. Nur John Sinclair kann Báthory und ihre Diener noch aufhalten.

Beim Original Gruseldinner sind die Gäste Teil des Geschehens.
In den Spielpausen wird ein ausgesuchtes Vier-Gang-Menü serviert. Tickets sind für 89 Euro (Menü inklusive, exklusive Getränke).
Karten gibt es ausschließlich im Vorverkauf, keine Abendkasse. Für Fragen oder Kartenverlosungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wenn Sie eine Vorstellung besuchen und darüber berichten möchten, kontaktieren Sie uns bitte.
Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Leser auf unsere Vorstellung aufmerksam machen!

Aus unserem Gästebuch:

„Ein sehr schöner, gruseliger und witziger Abend!“
„Ein sehr schöner Abend mit gelungener Schauspielkunst! Vielen Dank! Es war in jeder Hinsicht ein Genuss!“
„Wir haben gelacht wie noch nie. Es war ein super lustiges Gruselstück, vielen Dank für die gute Unterhaltung.“
„Super! So ein Theatererlebnis, bei dem man mittendrin ist, haben wir noch nie erlebt.“
„Wir sind große Gruseldinnerfans und haben bereits alle Stücke von Ihnen besucht. Es war jedes Mal total lustig. DANKE für die unvergesslichen Abende!“

Menü
*****
Feta mit gebratenem Anti-Pasti-Gemüse auf buntem Blattsalat-Strauß
und Tomaten-Balsamico-Vinaigrette
vegetarisch und vegan: kleine Gemüse-Bratlinge mit gebratenem Anti-Pasti-Gemüse und Tomaten-Balsamico-Vinaigrette
*****
vegetarisch und vegan: Karotten-Ingwersuppe mit Kokosmilch verfeinert
*****
Schweinerücken mit Balsamico-Zwiebeln in würziger Rotwein-Jus
mit kleinen Bratlingen und Spitzkohlgemüse mit Parmesan verfeinert
vegetarisch und vegan: Tofu in Kräuter und Olivenöl gebraten
auf feinem Ratatouille und kleinen Bratlingen
*****
weiße Schokolade-Orangencreme mit hausgemachtem Himbeermark und Zuckergebäck
vegetarisch und vegan: Sojamilch-Panna cotta mit hausgemachtem Himbeermark und Amarettinis
*****

Änderungen am Menü behalten wir uns vor.

*Gerne nehmen wir Ihre Wünsche zu vegetarischen oder veganen Menüs oder Lebensmittelunverträglichkeiten an,
jedoch sind unsere Möglichkeiten in Extremfällen begrenzt.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Informationen, Links & Downloads

Kartenverkauf

© Copyright 2018 - Burg Satzvey