Liebe Besucher der Burg Satzvey,

auch hier auf Burg Satzvey weihnachtet es immer mehr und alle sind in Aufruhr, denn die Vorbereitungen für die Burgweihnacht laufen: die Elfen suchen ihre schönsten Kleider zusammen, die Tiere des Krippenspiels säubern ihr Haarkleid und selbst der Weihnachtsmann macht sich ran ans Stiefel polieren..

An allen vier Adventswochenenden findet die alljährliche Burgweihnacht statt.
Köstliche Düfte, das
mittelalterliche Krippenspiel und unterschiedliche Attraktionen zum Mitmachen für Kinder sorgen bei Groß und Klein für weihnachtliche Vorfreude.

Und wenn Ihr noch auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk seid,
schaut doch mal bei Rheinruhrticket vorbei. Dort findet Ihr eine große Auswahl unserer Veranstaltungen in 2019 und könnt dort im Vorverkauf Karten erwerben!
Auch die Blausalzgrotte der Burg Satzvey biete in der Weihnachtszeit besondere Angebote an.


Wir wünschen Euch und Eurer Familie eine wunderschöne Vorweihnachtszeit.

Auf Euren Besuch freuen wir uns besonders.

Euer Team der

Patricia Gräfin Beissel GmbH

---
Burgweihnacht

Historischer Weihnachtsmarkt mit mittelalterlichem Krippenspiel

Das Veranstaltungsjahr der Burg Satzvey findet seinen stimmungsvollen Ausklang mit dem wohl schönsten und romantischsten Weihnachtsmarkt mit mittelalterlichem Krippenspiel.

Auf dem Gelände der Burg bieten zahlreiche Händler und Handwerker ihre Waren an. Von handgearbeiteten Geschenken wie Holzspielzeug, Christbaumschmuck, Weihnachtskrippen, Seifen und Räucherwerk bis hin zu kulinarischen Spezialitäten aus der Region findet der Besucher alles, was zu einem gelungenen Fest und strahlenden Augen beiträgt.
Krippenspiel inszeniert nach mittelalterlichen Vorlagen

Seit inzwischen über 15 Jahren präsentiert Burg Satzvey im Park der Burg mehrmals täglich ein Krippenspiel, das in seiner detaillierten Gestaltung und den Kostümen, dem aus der Staufferzeit stammenden nachempfunden ist. Damals konnten nur die wenigsten Menschen lesen und so wurde ihnen auf diese Weise die Weihnachtsgeschichte erzählt. Durch das Glockengeläut des Proclamators werden die Szenen zum Leben erweckt. Die aus der Bibel bekannten Begebenheiten werden in Latein und Mittelhochdeutsch gesprochen und gespielt und vom Proclamator dem Publikum verständlich übersetzt.
Samstags von 13.00 - 20.00 Uhr
Sonntags von 12.00 - 19.00 Uhr
Großes für die Kleinen!

Die Werkstatt des Weihnachtsmanns heißt alle Kinder auf der Burg willkommen. Fleißige Elfen in kostbaren Gewändern helfen ihnen beim Basteln und Werkeln. Hier können die Kleinen ihre Wunschzettel gestalten und sie anschließend dem Weihnachtsmann persönlich übergeben. In der burgeigenen Backstube dürfen die Kinder ihre duftenden Lebkuchen bemalen. Samstags um 15 Uhr füllt der Weihnachtsmann den mitgebrachten Stiefel der Kinder.

Mehr...

---